Melk Race 2019 Ergebnis


Die 10. Auflage des Toni Shirts Team! 9 Stunden Rennen
am Wauchauring fand am 28. September 2019 statt

 

Auch dieses Jahr gab es 12 teilnehmende Teams wieder aus mehreren Bundesländern.
Es gab lange nasse Bedingungen und immer wieder Regen. Erst im Laufe des Nachmittags trocknete es auf und das Rennen endete bei trockenen Bedingungen.

Wie im Vorjahr sichert sich wieder das Team von Neubacher Metalltechnik den Sieg.

Auch bei der schnellsten Rennrunde gab es nichts neues. Wie schon 2018 sicherte sich dieses Jahr Dominik Hofmann vom Team Neubacher Metalltechnik die schnellste Rennrunde.

Auch die schnellste Dame im Feld war wieder Sandra Simbürger ebenfalls wieder vom Siegerteam.

Das Ergebnis

Pos  Nr.  
Team Runden    Diff.              
 BesteZeit  
 Gesamtzeit  
1 2 Neubacher Metalltechnik    471      55,986   9:00:41,079
2 10 Kitz-Kart-Team 1    463 8 Runden    56,359   9:01:34,478
3 6 Ü50    458 13 Runden    56,513   9:00:42,647
4 4 Toni Shirts Team!    457 14 Runden    57,502   9:01:26,063
5 5 V1 Juniors    455 16 Runden    56,333   9:01:18,840
6 3 Racing Devils    454 17 Runden    57,380   9:00:51,588
7 8 Querverkehr    453 18 Runden    56,853   9:01:00,546
8 12 Voithofer Racing    453 18 Runden    57,543   9:01:23,377
9 1 Piesslinger Racing    453 18 Runden    57,556   9:01:33,153
10 11 Kitz-Kart-Team 2    452 19 Runden    56,641   9:00:56,554
11 7 V1 Seniors    443 28 Runden    57,174   9:00:58,619
12 9 Friends for Friends    435 36 Runden    59,334   9:01:37,289

Downloads Ergebnis und Rundenzeiten

Das Toni Shirts Team! bedankt sich bei allen teilnehmenden Teams für die faire Fahrweise und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.
Beim Team des ÖAMTC bedanken wir uns für die wieder für die wie immer professionelle Abwicklung des Rennens.
Auch dem eigenen Team gilt wieder der Dank für den reibungslosen Ablauf des Rennens.

Wir planen die 11. Auflage in Melk wieder im Mai 2020!

News Flash: Latest

Toni Shirts Team! mit neuerlichem Sieg in Lambrechten