Chronik

Fussballlegende Toni Polster war 2004 und 2005 jeweils als Promi Gaststarter beim Kirace in Kirchdorf vom Veranstalter einem Team zugeteilt.

Als dann der fb1-GP 2006 nach Wels übersiedelte äußerte Toni einen Wunsch:

"Ich möchte mit einem eigenen Team an den Start gehen!"

Er kontaktierte seinen besten Freund und Manager den Welser Walter Fleischhacker und bat ihn für ihn ein Kartteam zu organisieren.

Walter heuerte seinen sehr guten und als motorsportverrückt bekannten Freund Manfred Mayr als Teamchef an.

Als Name wurde Toni-Shirts-Team! gewählt.

Zu den Promis Toni Polster, Andreas Goldberger, Wolfgang Fasching und Horst Baumgartner wurden noch weitere 7 Fahrer ins Team berufen.

Martin de Grignis, Tom Kohler, Johann Mittermair, Sascha Plöderl, Werner Schandl, Harald Schinnerl und Manfred Zaunbauer wurden als bekannt erfahrene und schnelle Piloten ins Team genommen.

Als Betreuer waren Walter Figaro Humer und Michael Fleischhacker im Einsatz.

Das Team wurde von IPZ Group, Löffler, uvex, DeLonghi, Dacato, Europack, Temp Personalleasing und Rudolpho ausgestattet und bestens unterstützt. UnserTeam machte mit den orange-schwarzen Overalls und den von Walter gestylten uvex Helmen einen ausgezeichneten Eindruck.

Nach einem zufriedenstellenden Trainingsergebnis startete Toni für uns das Rennen auf Platz 9. Nach 3 Runden übernahm Wolfgang Fasching und übergab wiederum nach 3 Runden an Horst Baumgartner. Dieser verunglückte im Kampf mit 2 Konkurenten in seiner 3. Runde schwer. Dabei wurde Horst leicht verletzt und das Kart beschädigt.

Die restlichen 7 Fahrer starteten vom letzten Platz mit mehreren Runden Rückstand eine Aufholjagd und so beendeten wir unser erstes Rennen auf dem für uns doch sehr enttäuschenden 33. Platz (von 40 teilnehmenden Teams).

Trotzdem konnte Manfred seinen Teamchefposten behalten und am Abend beim Feiern waren wir sowieso vorne mit dabei.

 

Schon beim nächsten Rennen in Gramastetten konnten wir unseren 1. Sieg feiern. Charly Auer feierte dabei seinen gelungenen Einstand.

Zum Abschluß in diesen Jahr erreichten wir beim 9h Outdoorrennen in Wackersdorf bei einem sehr gut besetzten Rennen den hervorragenden 3. Platz.

 

Obwohl es 2007 zu keiner Neuauflage des fb1-GP in Wels kam beschlossen wir das Team aufrecht zu erhalten.

Neue Fahrer kamen hinzu. Wir fuhren 2007 4 Rennen und erreichten die Plätze 3, 6, 6 und 5.

2008 waren wir bei 7 Rennen mit den Platzierungen 4, 6, 2, 1, 10, 6 und 6 am Start.

2009 haben wir uns dem WRC Steyrling angeschlossen und gründeten die Sektion Kartsport. Wir hatten unser erfolgreichstes Jahr und erreichten bei 7 Rennen 3 Siege und weitere starke Ergebnisse (siehe Rennkalender) und veranstalteten unser 1. eigenes Indoor Rennen "first race" in der Racestation St. Pantaleon von Gerhard Stötzer (siehe Events).

Bei insgesamt 9 Rennen 2010 errangen wir unter anderem einen Sieg und zwei Stockerlplätze (siehe Rennkalender) und veranstalteten unser 2. Indoor Rennen "second race" in der steyrer Speedkart Halle und unser erstes 9h Outdoor Rennen "third race" im Fahrerlager vom ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Melk.
Unser erster Vereinsausflug führte uns in die Steiermark nach Irdning.

2011 beschlossen wir unseren eigenständigen Verein Toni-Shirts-Team! zu gründen.

News Flash: Latest

Toni Shirts Team! mit neuerlichem Sieg in Lambrechten

Suche